Im Rahmen des ersten Kameradschaftsabends im neuen Feuerwehrgerätehauses wurden drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Defersdorf von Landrat Matthias Dießl mit dem staatlichen Ehrenabzeichen des Freistaates Bayern ausgezeichnet.

Der Landrat dankte den Geehrten nicht nur für ihren langjährigen Dienst  sondern unterstrich auch, dass sie einen Großteil dieser Zeit als Vorstand, Kassenwart und Kommandant tätig waren und sind.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für 40-jährige aktive Dienstzeit erhielten im Beisein von Landrat Matthias Dießl, Kreisbrandrat Dieter Marx, 2. Kommandant Oliver Endres sowie Bürgermeister Johann Völkl die Feuerwehrleute Alfred Grillenberger(1. Kommandant), Lorenz Stürmer(1. Vorstand) und Norbert Pieger(Kassenwart).